Hüftgurt einsetzen

Der Hüftgurt wird hinter dem Hüftpolster durchgesteckt und in die tiefst mögliche Position gebracht. Die beiden Lastkontrollriemen des Hüftgurtes werden dann mit den 25mm Kippschnallen des Packsacks verbunden.

Hüftgurt einsetzen
Angel Wings und Lastkontrollriemen

Die unteren Lastkontrollriemen ergeben einen festeren Sitz des Hüftgurtes, wann immer dies gewünscht ist. Bei unseren M.A.D. Schwerlast-Modellen bringen die diagonalen Bänder (Angel Wings) das Gewicht näher an den Rücken. Das vermindert das seitliche Schwingen und erhöht den Komfort. Der geniale Effekt der Angel Wings kommt besonders bei voll beladenem Rucksack zum Tragen.

Angel Wings und Lastkontrollriemen
Reinigung

Ein Rucksack wird am besten in der Badewanne mit Lappen und Bürste gereinigt und an der Luft getrocknet. Auf keinen Fall im Tumbler trocknen und nicht auf die Heizung legen.

Reinigung
Rückenlänge

Für die Bestimmung der optimalen Rückenlänge und des Winkels zwischen dem oberen Lastkontrollriemen und der Schulteroberkante unterscheidet man zwischen Trekking und alpinem Anwendungsbereich.

Beim Anpassen sollten die Lastkontrollriemen und die Schulterträger leicht gelöst sein und bei aufgesetztem Rucksack schrittweise festgezogen werden, bis der Rucksack bequem am Rücken liegt.

Die 3-Steg-Schnallen am oberen Lastkontrollriemen lassen sich verschieben und sollten etwas vor dem höchsten Punkt der Schulter zu liegen kommen.

Rückenlänge
Aluminium Stangen biegen

Durch das individuelle Biegen der Alustange(n) kann die Passform weiter verbessert werden. Die Alustangen lassen sich mit einer Zange herausziehen, ohne dass dabei die PE-Platte aus dem Rucksackrücken entfernt wird. Sie können aber auch direkt mit der Platte gebogen werden. Die Biegung der Stange sollte in etwa der Form des leicht gebückten Rückens folgen. Ein Spiegel oder eine zweite Person leisten beim Anpassen gute Dienste.

Aluminium Stangen biegen
Rucksack packen

Je besser ein Rucksack gepackt ist, desto kräftesparender und bequemer lässt er sich tragen. Schwere Gegenstände sollten nahe am Rücken getragen, mittelschwere Sachen in den Deckel und in die Seitentaschen gepackt, und leichte Dinge im unteren und hinteren Rucksackbereich verstaut werden.

Rucksack packen
Schulterträger anpassen

Die gelben Gurtbänder hinter dem Hüftpolster müssen gelöst und das Schulterträgersystem 50mm nach unten geschoben werden (für kleine, schmale Personen ca. 70mm). Anschliessend werden die gelben Bänder festgezogen und hinter dem Hüftpolster verstaut.

Kontrolle: der Ansatzpunkt des Schulterträgersystems soll sich unter Belastung ca.10-20mm unterhalb der Oberkante des Rückenschaums befinden.

Schulterträger anpassen