Rucksack-Konzepte

unsere technischen Grundwerte

Die Herstellung eines Rucksacks ist grundsätzlich simpel. Um einen Rucksack besser zu machen, braucht es etwas Kreativität und Erfahrung. Um einen erstklassigen Rucksack zu entwickeln, bedarf es jedoch ausgefeilter Konzepte, auf denen man aufbauen kann.

Generelle Konzepte

Ein einziges Rückensystem für Alles.

Nein. Ein solches gibt’s aus unserer Sicht nicht. Zu unterschiedlich sind eure einzelnen Abenteuer und Unternehmungen - von der Nordpol-Expedition, über die Alpenwanderung bis hin zum Alltagsrucksack hat jede Nutzung seine ganz eigenen Ansprüche. Insbesondere beim Rückensystem haben BACH Rucksäcke jeweils ihre individuellen Kombinationen von Rückenplatten, Schaumstoff, Aluminiumstangen, Stoffen, Nähten und Faden.

Letztlich haben jedoch alle BACH Rückensysteme folgendes gemeinsam: sie sind sorgfältig konstruiert und komfortabel. Wo das eine Rückensystem einen die 40kg schwere Ausrüstung tagelang über die isländische Steppe tragen lässt, schmiegt sich das andere perfekt an den Rücken auf der täglichen Fahrradstrecke zur Arbeit.

Mehr dazu hier.

 

Leichtgewicht

In den letzten Jahren ist viel über Leichtgewichts-Ausrüstung geschrieben worden - BACH baut sie seit 1989! Wir setzen dabei nicht auf extrem leichte und dünne Materialien, sondern auf sparsames und durchdachtes Design.

 

Technische Konzepte

Weatherproof

Wir nennen unsere neue schlecht-wetter-Linie aus zwei Gründen WEATHERPROOF (WETTERFEST) und nicht wasserdicht:

1. alle weatherproof-Produkte haben aus praktischen Überlegungen heraus auch nicht-wasserdichte Bereiche (bspw. um nasse Kleidung oder das Ausszenzelt separat von den trockenen Sachen aufzubewahren)

2. unsere persönliche Erfahrung gezeigt hat, dass Rolltops grundsätzlich nicht komplett wasserdicht sind, weshalb wir all unsere weatherproof-Produkte zwar als perfekt regendicht einstufen, wir sie aber nicht zum Schwimmen oder Kayaken empfehlen.

3D Smart Divider (3DSD)

Optimale Lastkontrolle - maximaler Tragekomfort

Der clevere BACH 3D DIVIDER bringt die Last ergonomisch perfekt nahe zum Rücken. Bei Bedarf verwandelt sich dein SHIELD vom Zweikammer Rucksack mit diagonaler Bodenfach Unterteilung in einen Einkammer-Rucksack mit zwei unterschiedlichen Zugriffsmöglichkeiten. Der U-förmige Reissverschluss auf der Front gewährleistet einen komfortablen Zugang und geniale Übersicht.

Belüfteter Kontaktrücken

Maximale Atmungsaktivität, Kontrolle und Komfort

Je näher der Rucksack an unserem Rücken liegt, desto besser. Es gibt dir die grösstmögliche Kontrolle über deinen Rucksack, da das Gewicht in dichte am Rücken bleibt. Durch eine höhere Kontaktfläche werden zudem Druckstellen minimiert.Gleichzeitig verfügen BACH Rucksäcke über Kanäle im Rückenbereich, die dir für eine bestmögliche Belüftung sorgen.